Schneller Versand

Kein Mindestbestellwert

Telefonische Beratung unter +49 (0)531 25669-0

Innovative Sensor Technology AG - RTDs

 

RTDs = Resistive Temperature Devices hat sich als Begriff für temperaturabhängige Widerstände durchgesetzt. Unser Vertragshersteller, die IST AG, entwickelt und produziert solche RTD-Temperatursensoren für die industrielle Weiterverarbeitung auf Basis der Elemente Platin und Nickel.

Platin
Die Platin Varianten werden mit hochwertigsten Materialien entwickelt und decken einen Temperaturbereich von -200 °C bis +1000 °C ab. Die Dünnschichtsensoren funktionieren aufgrund ihres extrem robusten Aufbaus auch unter härtesten Bedingungen, wobei sie minimale Drift aufweisen. Dank der kleinen Abmessungen können die Sensoren in unterschiedlichen Gehäusen angeboten werden. Die Platin-Temperatursensoren sind standardmäßig mit einem Temperaturkoeffizient von 3850 ppm/K und in den nach der IEC 60751 Norm anerkannten Toleranzklassen erhältlich.

Nickel
Die Nickel-RTD-Temperatursensoren werden für einen Temperaturbereich von -60 °C bis +300 °C angeboten und zeichnen sich durch eine einfache Linearisierung und eine steile Kennlinie aus, wodurch sie sich beispielsweise für Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanwendungen eignen. Sie weisen eine hervorragende Langzeitstabilität auf und lassen sich leicht austauschen. Sie sind mit unterschiedlichen Temperaturkoeffizienten erhältlich, z.B. 6180 ppm/K (Nickel ND), 5000 ppm/K (Nickel NL), 6370 ppm/K (Nickel NJ), 6720 ppm/K (Nickel NA) oder Balco, einer Nickel-Eisen-Legierung.

Bei Bedarf und nach Absprache bieten wir Ihnen in enger Zusammenarbeit mit IST kundenspezifische RTD-Platinsensoren, welche z.B. bezüglich Temperaturkoeffizient, Nennwiderstand, Abmessungen, Gehäuse oder Anschlussdrähte individuell angepasst werden. Als Teil dieses Service bieten wir Ihnen auch Support bei der Sensor-Implementation an. Fordern Sie uns! – Auf diese Weise gewährleisten wir die bestmögliche Umsetzung Ihrer spezifischen Applikation.

 

 

 

 

 

Immer auf dem Laufenden bleiben!

Melden Sie sich an und erfahren Sie als Erstes von Neuigkeiten zum Unternehmen, Linecard und Co.