Schneller Versand

Kein Mindestbestellwert

Telefonische Beratung unter +49 (0)531 25669-0

Littelfuse – TVS-Dioden

 

Was sind TVS-Dioden?

TVS-Dioden sind elektronische Komponenten zum Schutz empfindlicher Elektronik vor Hochspannungstransienten. Sie können schneller auf Überspannungsereignisse reagieren als die meisten anderen Arten von Schaltungsschutzbauelementen und werden in einer Vielzahl von Bauformen angeboten. Sie begrenzen („klemmen“) die Spannung auf ein bestimmtes Niveau und da sie eine größere Querschnittsfläche als eine normale Diode haben, können sie große Ströme ableiten, ohne dabei Schaden zu nehmen.

TVS-Dioden werden im Allgemeinen zum Schutz vor elektrischer Überlastung verwendet, wie sie beispielsweise durch Blitzeinschläge, induktives Lastschalten und elektrostatische Entladung (ESD) im Zusammenhang mit dem Übersprechen auf Datenleitungen und elektronischen Schaltkreisen verursacht wird.

Littelfuse TVS-Dioden eignen sich für eine Vielzahl von Schaltungsschutzanwendungen, wurden jedoch hauptsächlich zum Schutz von Ein- und Ausgabeschnittstellen in industriellen Produktions- und Telekommunikationsanlagen, Computern und Unterhaltungselektronik entwickelt.

Die wichtigsten Eigenschaften der Littelfuse TVS-Dioden sind:

  • Sperrspannungen von 5V bis 512V
  • THT Dioden mit Leistungen von 400W bis 30kW
  • SMT Dioden mit Nennleistungen von 400W bis 5kW
  • Hochstromschutz für 6kA und 10kA verfügbar
  • Unidirektionale und bidirektionale Polaritäten verfügbar

 

DOWNLOAD

Littelfuse Circuit Protection Products Selection Guide

Immer auf dem Laufenden bleiben!

Melden Sie sich an und erfahren Sie als Erstes von Neuigkeiten zum Unternehmen, Linecard und Co.